Yves Minssart


Freiberuflicher Übersetzer DE–FR, EN–FR sowie Fachredakteur, übersetzt seit 2007 Texte in den Bereichen Bauwesen, Architektur, Smart Cities, Landschaft und Raumplanung, aber auch zeitgenössische Kunst. Er schreibt seit 2010 regelmäßig für die französische Fachzeitschrift Séquences bois Artikel über herausragende Holzbauten.

Er wuchs als Sohn eines französischen Vaters und einer deutschen Mutter in Paris auf und studierte zunächst dort und dann in Berlin Architektur. Anschließend hat er für rund zehn Jahre in beiden Städten als Architekt gearbeitet. Seinem großen Interesse für zeitgenössische Kunst verdankt er einen weiteren Abschluss in Bildender Kunst und viele Unterrichtsstunden als Kunstlehrer, doch letztendlich hat er sich für den Beruf des Übersetzers entschieden. Dazu trug sein dreijähriger Aufenthalt in Berlin entscheidend bei. Mit dieser Tätigkeit hat er eine persönliche Berufung ganz nach seinen Vorstellungen gefunden. Sie bietet ihm die Möglichkeit, seine Kenntnisse in Architektur, Bauwesen, Raumplanung und Kunst in seiner tagtäglichen Arbeit einzubringen. Neben seinen Übersetzungen schreibt regelmäßig Artikel für Fachzeitschriften.

CVs


yves.jpeg